• Produktdetailansicht

PerfectBRAIN

AlgaeDHA & EyeCQ Kombipack

AlgaeDHA

Die vegane Quelle für essentielle Omega-3-Fettsäuren

 

AlgaeDHA ist ein Algen-Omega-3 aus der Mikroalge Schizochytrium. Obwohl Fischöl bekannt ist für einen hohen Gehalt an EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure), sind Mikroalgen wie Zooplankton und Phytoplankton die ursprüngliche Quelle von DHA und EPA Omega-3-Fettsäuren.

 

       

    • Reich an EPA und DHA (viele Algenöle enthalten nur DHA)
    • Hoher Omega-3 Anteil
    • Hohe Bioverfügbarkeit durch Triglycerid-Form
    • 100 % planzlich aus nachhaltiger Quelle
    •  

 

Warum ist eine gute Omega-3-Ernährung wichtig?

 

Marinen Omega-3-Fettsäuren werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben. Bspw. hat die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gesicherte Aspekte für den Erhalt essentieller Körperfunktionen veröfentlicht, die auf die marinen Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) zurückzuführen sind: Erhaltung der normalen Gehirnfunktion, Erhalt der normalen Sehkraft, Unterstützung der normalen Herzfunktion sowie zusätzlich den Erhalt normaler Blutdruckwerte und den Erhalt normaler Blutwerte bei Gesamttagesaufnahme von 3.000 mg EPA + DHA über Nahrungsergänzungsmittel und übrige Nahrung.

Vor allem Menschen, die sich vegetarisch, oder anderweitig nicht ausreichend mit tierischen Fettsäuren ernähren, haben es in der Regel schwer, sich aus ihrem Nahrungsspektrum adäquat mit Omega-3 und insbesondere mit DHA und EPA zu versorgen. Gerade hier kann AlgaeDHA einen essentiellen Beitrag leisten, um Mangelerscheinungen oder abbauenden Prozessen entgegenzuwirken.

 

Erhalt der Gehirnfunktion
Das Gehirn hat einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, sogar mehr als 20 Prozent der Fettmasse unseres gesamten Nervensystems, einschließlich des Gehirns, bestehen aus reiner DHA. Deshalb spielt DHA v.a. im Gehirn eine besonders wichtige Rolle. Das menschliche Gehirn besteht aus rund 100 Milliarden Nervenzellen, die jeweils mit mehreren tausend anderen Nervenzellen verknüpft sind und kommunizieren. Insgesamt finden sich mehrere hundert Billionen Synapsen im Gehirn, die für die Signalübertragung verantwortlich sind. Nicht verwunderlich, daß aktuelle Studien einen deutlichen Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren und einer verbesserten Gehirnfunktion und infolgedessen einer besseren Konzentrationsfähigkeit zeigen. Egal ob Säugling, Kind, Jugendlicher, Erwachsener oder Senior: Jeder Mensch braucht DHA für eine gute Gehirnfunktion.

 

Unterstützung der Herzfunktion
Das Herz ist das Kernorgan im menschlichen Körper. Einflussfaktoren für die Herzgesundheit sind die Fließeigenschaften des Blutes sowie Zellstoffwechselprozesse. Eine ausreichende Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren weist darauf hin, dass diese Faktoren positiv beeinflusst werden können.

 

Erhalt der normalen Sehkraft
Die Zellen im menschlichen Auge enthalten einen besonders großen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. In vielen Studien konnte nachgewiesen werden, dass durch die Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren die Sehkraft verbessert wird.

 

Gut für Mutter und Kind
Bei der Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren durch die Mutter, trägt DHA zur normalen Entwicklung der Sehkraft bei Säuglingen sowie zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Fötus sowie beim gestillten Säugling bei.

EyeCQ

Antioxidativer Zellschutz-Komplex mit fettlöslichem Vitamin C und Astaxanthin

 

EyeCQ ist ein einzigartiger, synergetischer Komplex aus hochdosiertem Vitamin C (wasser- sowie auch fettlöslich), Bioflavonoiden, Vitaminen A + E, Astaxanthin, Coenzym Q10, reduziertem Glutathion, Active H® und Zink. 

Wasserlösliches Vitamin C kann die wässrigen Kompartimente erreichen. Die fetthaltigen Lipidschichten der Zellen, wie sie v.a. in Organen und Sinnesorganen vorkommen, können besser mit fettlöslichem Vitamin C versorgt werden. Durch die lipid(fett)haltigen Zellwände können nur fettlösliche Substanzen diffundieren. Wasserlösliche Verbindungen, wie herkömmliches Vitamin C, werden hier abgestoßen.

Astaxanthin ist ein Carotinoid, das in besonders hoher Konzentration von der Mikroalge Haematococcus pluvialis zum Zellschutz gebildet wird. Wassertiere wie Lachs, Garnele, Hummer oder die Flamingos verdanken ihre Färbung dem Astaxanthin. Bei Fischen kann Astaxanthin die Blut-Retina-Schranke am Auge sowie auch die Blut-Hirn-Schranke am Gehirn überwinden, um darüber hinaus antioxidativ, d.h. zell-schützend, wirksam zu werden. Viele weitere positive Eigenschaften werden Astaxanthin zugeschrieben. Auskünfte dazu gibt das Internet.

Vitamine und Antioxidantien tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress durch ROS (Reactive Oxygen Species) oder freie Radikale bei. Antioxidative Stoffe sind gekennzeichnet durch die Abgabe von Elektronen, die freie Radikale neutralisieren.

EyeCQ trägt bei zur Normalisierung von

 

     

  • Zellschutz vor oxidativem Stress (Neutralisierung Freier Radikale)
  • Zellenergiestoffwechsel (ATP)
  • Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
  • psychische Funktion
  • Immunsystem (Abwehrkraft)
  •  

Verwendung von AlgaeDHA

 

     

  • Aufwertung und Ergänzung der täglichen Ernährung
  • vegetarische oder vegane Lebensweise
  • Versorgung von Personen, die sich in besonderen physiologischen Umständen befinden, wie ältere
    Menschen, schwangere und stillende Mütter, Kinder im Wachstum, Menschen in Regeneration, Menschen
  • mit Stress oder anderen Belastungen
  • Unterstützung der Herzfunktion
  • Unterstützung der Gehirnfunktion
  • Erhalt der Sehkraft
  •  

Verwendung von EyeCQ

 

       

    • zur täglichen Nahrungsaufwertung
    • bei einseitiger Ernährung
    • bei erhöhten körperlichen Belastung sowie Sport
    • bei erhöhter Belastung der Augen
    • bei Streß
    •  

 

Rechtlicher Hinweis: Dieses Produkt dient der Ernährung und berührt deshalb nicht das Heilmittelwerbegesetz (HWG). Ein guter Ernährungsstatus kann dem Organismus helfen Erkrankungen vorzubeugen oder diese zu überwinden. Alle zu dem Produkt getroffenen Aussagen beschreiben Eigenschaften und physiologische Wirkungen, die bei Konsumenten natürlicherweise unterschiedlich ausfallen können, und stellen keine Heil- oder Gesundheitsversprechen dar.